Grand Theft Auto Online - Rockstar Games kündigt »Frühjahrs-Updates« mit vielen Neuerungen an

Rockstar Games hat eine Reihe von neuen Features bekannt gegeben, die noch »im Frühjahr« Einzug in den Onlinemodus von GTA 5 finden sollen. Dazu gehören der »Capture Creator«, Heist-Missionen, weitere Fahrzeuge und Apartments.

von Tobias Münster,
02.04.2014 18:56 Uhr

Rockstar Games stellt viele Neuerungen für den Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 in Aussicht, die noch »im Frühjahr« integiert werden sollen.Rockstar Games stellt viele Neuerungen für den Multiplayer-Modus von Grand Theft Auto 5 in Aussicht, die noch »im Frühjahr« integiert werden sollen.

In einem Beitrag auf seiner offiziellen Website kündigt der Entwickler Rockstar Games eine ganze Reihe von Neuerungen für den Online-Modus von Grand Theft Auto 5 an, die noch »im Frühjahr« integriert werden sollen. Mehrere Updates seien geplant, für die es aber noch keine genauen Erscheinungstermine gibt.

Dafür äußerte sich Rockstar Games ausführlich zu den Inhalten. Zum einen soll »in den nächsten Wochen« der »Capture Creator« Einzug in den Open-World-Actiontitel finden, mit dem Spieler eigene Capture-Aufträge erstellen können. Bislang ist das nur mit Deathmatches und Rennen möglich. Spieler sollen die Locations für die Missionen, aber auch das Waffenarsenal »und eine Menge weiterer Variablen« für die Capture-Jobs selbst festlegen können.

Ein so genanntes »High Life Update« soll hingegen einige Besonderheiten integrieren, die sich in Los Santos für viel Geld erwerben lassen. Rockstar spricht von hochkarätigen Apartments, neuer Garderobe sowie besonders edlen Motorrädern und Wagen, die damit Einzug in GTA 5 finden. Ab dem Update soll es Spielern zudem ermöglicht werden, mehrere Immobilien gleichzeitig zu besitzen. Und neue Statistiken sollen Auskunft über alle Spieler geben, die sich einer Onlinepartie angeschlossen haben.

Mit einem anderen Update sollen Heist-Missionen in Grand Theft Auto Online zur Verfügung gestellt werden. Die profitablen Aufträge sollen speziell auf kooperatives Gameplay ausgelegt werden. Mit Einzelheiten dazu will der Entwickler aber erst demnächst herausrücken.

Nicht zuletzt verspricht Rockstar auch weiterhin am Feinschliff von Grand Theft Auto Online zu arbeiten. Dafür sei gerade das Feedback der Spieler ausschlaggebend, dass jeder unter GTAOnline@rockstargames.com einsenden kann.

Im Zuge der »Frühjahrs-Updates« nennt Rockstar Games auch noch einige kleinere Neuerungen. Etwa soll eine Option integriert werden, mit der sich die Kollisionsabfrage in Multiplayer-Rennen abschalten lässt. Spieler sollen Lester anrufen können, der die Cops davon überzeugt, für kurze Zeit ein Auge zuzudrücken, wenn Verbrechen begangen werden. Die Erlöse für Deathmatches, Rennen und andere Aufträge sollen erhöht werden, wenn weniger als vier Spieler daran teilnehmen. Und weitere Bugs sowie Exploits sollen beseitigt werden.

Für den gesamten Jahresverlauf stellt Rockstar Games zudem spezielle »Feiertags-Updates« und neue Story-DLCs für Grand Theft Auto Online in Aussicht. Dazu fehlt es aber noch an Details.

» Zum GamePro-Test von Grand Theft Auto Online

Grand Theft Auto Online - Kontrollbesuch-Video zum Online-Modus von GTA 5 Grand Theft Auto Online - Kontrollbesuch-Video zum Online-Modus von GTA 5

Alle 65 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...