GTA IV - Take 2 verklagt Anwalt Jack Thompson

Take 2 schlägt zurück.

von Andre Linken,
18.03.2007 14:23 Uhr

Der amerikanische Anwalt Jack Thompson ist mal wieder in den Schlagzeilen - diesmal jedoch wohl eher ungewollt.

In der Vergangenheit machte Thompson vor allem durch seine vehementen Vorstöße gegen Computer- und Videospiele mit gewalttätigen Inhalten auf sich aufmerksam - besonders gegen Take 2 und die Spiele der GTA-Serie. Seine jüngsten Bemühungen zielen darauf ab, Titeln wie GTA 4 und Manhunt 2 bereits vor deren Fertigstellung den Weg in die Verkaufsregale zu versperren.

Jetzt schlägt der Publisher Take 2 jedoch zurück. Die Verantwortlichen haben eine Klage gegen Thompson wegen Rufschädigung und Verleumdung eingereicht. Darüber hinaus verlangt Take 2 die Rückerstattung der Kosten, die aufgrund der Rechtsstreitigkeiten mit Thompson erstanden sind.

Ob diese Klage Erfolg haben wird, bleibt allerdings noch abzuwarten - ebenso wie die Reaktion von Thompson.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...