GTA IV - Es kommt nicht später

Verschiebungsgerüchte dementiert

von Martin Le,
12.11.2007 13:57 Uhr

In letzter Zeit waren vermehrt Gerüchte aufgetaucht, Take 2 könne den aktuell geplanten Releasetermin (Februar - April 2008) für GTA IV nicht einhalten. Am Rande der 2007 BMO Capital Markets Interactive Entertainment Summit in New York hatte sich Strauss Zelnick, Vorsitzender von Take 2, zum aktuellen Stand des Spiels geäußert. Die gegebene Standardfloskel wurde in den Folgetagen fälschlicherweise oft als Beweis für eine Verschiebung angeführt.

Auf der britischen Webseite Gamespot UK meldete sich Strauss Zelnick jetzt noch einmal persönlich zu Wort, um den Gerüchten ein für alle mal den Hahn abzudrehen. Die Veröffentlichung des Titels sei weiterhin für den Zeitraum von Anfang Februar bis Ende April 2008 geplant.

Nachdem vor kurzem auch der letzte Rechtsstreit zum versteckten Sex-Minispiel »Hot Coffe« in GTA: San Andreas beigelegt wurde können zudem jetzt wieder alle Kräfte auf die Fertigstellung von GTA IV verwendet werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...