GTA IV verkauft sich prächtig - und erntet Traumwertungen

Drei Tage ist Grand Theft Auto IV nun im Handel erhältlich und begeistert sowohl die Spieler als auch die Fachpresse. Auch die ersten Verkaufszahlen deuten auf einen Megahit hin.

von Christian Merkel,
02.05.2008 13:15 Uhr

Vor drei Tagen ist Grand Theft Auto IV erschienen, und mittlerweile sind im Internet zahlreiche Spieletests veröffentlicht worden. Wir haben der Xbox-360- und Playstation-3-Version des Spiels in unserem Test jeweils die Wertung von 95 Prozent gegeben. Ähnliche Wertungen konnte das Spiel auch von der restlichen Fachpresse bisher einheimsen.

Laut Gamerankings.com wurde die Xbox-360-Version von Grand Theft Auto IV bisher 37 mal getestet und die Playstation-3-Version bisher 23 Male. Die Durchschnittswertung bei dem Spiel für die Microsoft-Konsole liegt bei 98,7 Prozent und bei der Sony-Konsole sogar bei 99,6 Prozent. So nah dran an einer perfekten Wertung war bisher noch kein bei Gamerankings.com gelistetet Spiel. Dementsprechend wird Grand Theft Auto IV derzeit als das beste Spiel aller Zeiten gelistet. Auf Platz 2 folgt Zelda-Abenteuer Ocarina of Time für Nintendo 64 aus dem Jahre 1998.

Ein ähnliches Bild auch bei Metacritics.com: Die Xbox-360-Version wird hier mit einer Durchschnittswertung von 99 Prozent und die Playstation-3-Version mit einer Wertung von 100 Prozent gelistet.
Damit scheint sich die weltweite Fachpresse weitgehend einig zu sein, dass Grand Theft Auto IV zu den besten Videospielen aller Zeiten gehört.

Sowohl Sony als auch Microsoft feiern die Veröffentlichung des Spiels. Microsoft unterstützt den Verkauf des Spiels, indem es indirekt den Preis für die Xbox 360 gesenkt hat. Die Spielekonsole wird vorübergehend für ab 199 Euro inklusive dem Spiel verkauft. Von Sony ist zu hören, dass die Playstation-3-Verkäufe seit dem Start von Grand Theft Auto IV gestiegen sind.

Die Branchen-Website Gamesindustry.biz hat gemeldet, dass sich das Spiel am ersten Tag in Großbritannien insgesamt 609.000 Male verkauft hat. Das waren rund 100.000 Exemplare mehr, als sich vom Vorgänger GTA: San Andreas, erschienen 2004, am ersten Tag verkauften.

Die Xbox-360-Version von Grand Theft Auto IV wurde in Großbritannien demnach am ersten Tag über 335.000 Male verkauft und übertrumpfte damit den bisherigen Rekordhalter Halo 3, der sich im September 2007 am ersten Tag rund 266.000 Male auf der Insel verkaufte.

Beim Playstation-3-Lager hielt zuletzt Gran Tourismo 5: Prologue den Rekord von 80.000 verkauften Exemplaren am Veröffentlichungstag im März. Diesen Rekord konnte Grand Theft Auto IV auf der Playstation 3 mit rund 274.000 verkauften Stück locker übertrumpfen.

(PCWelt.de)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...