Günstiges Notebook gefällig?

von Gunnar Lott,
08.03.2004 16:20 Uhr

Wir berichten zwar normalerweise nicht über PCs, aber falls das hier gerade jemand liest, der sich mit der Absicht trägt, ein neues Notebook zu kaufen... ...bei Tchibo, Lidl und Media Markt ist gerade eine Preisschlacht im Gange. Tchibo wird ab dem dem 10. März ein Notebook im Angebot haben. Das ist auf Multimedia ausgelegt und fällt vor allem wegen seines 15,4-Zoll-Widescreen-Display (15:10-Verhältnis) auf. Das »Volks-Notebook« bei Media Markt ist seit Samstag erhältlich und kostet 1111 Euro. Ab kommendem Samstag (13.3) wird Lidl sein Laptop für 1299 Euro anbieten, zu exakt dem selben Preis wie das Tchibo-Notebook. Im direkten Angebots-Vergleich Lidl vs. Tchibo spricht einiges eher für das Lidl-Notebook. Es besitzt zwar keinen Widescreen-TFT, dafür aber den etwas flotteren Mobile-Prozessor (AMD Athlon XP-M 2800+) und den besseren Grafikchip mit eigenem Speicher. Allerdings ist das Lidl-Notebook nicht bundesweit, sondern nur in den nördlichen Bundesländern erhältlich. Mehr Infos dazu gibt's bei unserer Schwester, der Zeitschrift PC-Welt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...