Guitar Hero 3 - Rekord - Schwerster Song perfekt gespielt

Rekord in Guitar Hero 3 aufgestellt

von Andre Linken,
04.06.2008 18:00 Uhr

Während WoW-Spieler regelmäßig Erstkills von Raidbossen feiern, gibt es jetzt auch endlich Erfolgsmeldungen aus Guitar Hero 3. Der Song »Through the Fire and Flames« der Gruppe »Dragonforce« gilt als schwerstes Lied im Gitarren-Simulator und ist fast schon eine moderne Legende. Schon in niedrigen Schwierigkeitsstufen stellt das achtminütige Stück die Fähigkeiten der Konsolengitarristen auf die Probe, im »Expert-Modus« ist es fast unmöglich. Der Spieler »iamchris4life« beweist jetzt mit einem Video das es doch geht - und beendet das Lied ohne einen einzigen Fehler mit 987.000 Punkten.

Zuvor war der Amerikaner bereits mit 96% ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen worden. Im neuen Video beendet iamchris4life das Lied scheinbar völlig überraschend mit einer Serie von 3722 Noten und kann am Ende seine Überwältigung kaum verheimlichen.

Der Schlüssel zum Erfolg bei »Trough the Fire and Flames« ist die Technik des Tappens. Im Video ist immer wieder kurz Chris' rechte neben der linken Hand am Gitarrenhals zu sehen, nur so sind die besonders schweren Passagen zu meistern.

Bizarr: Erzielt wurde der neue Weltrekord auf der Xbox 360, das passende Achievement für eine Million Punkte wurde aber selbst durch diese fast übermenschliche Leistung nicht freigeschaltet. Durch optimierten Einsatz des Starpower-Multiplikators könnte jedoch auch diese Hürde noch fallen, für iamchris4life bleibt also ein weiteres Lebensziel übrig. Wir gratulieren zum Weltrekord und hoffen auf weitere Erfolgsmeldungen.

Das Oriingal-Video bei YouTube ansehen.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.