Guitar Hero: Warriors of Rock - Partielle Trackliste - Diese Songs finden sich im Musikspiel

Rocker-Legende Alice Cooper und The Runaways steuern exklusive Neuaufnahmen ihrer Tracks bei.

von Denise Bergert,
28.07.2010 09:36 Uhr

Publisher Activision hat heute neue Details zu Guitar Hero: Warriors of Rock bekannt gegeben. So geht die Rocker-Legende Alice Cooper für den neuesten Teil der Musikspiel-Reihe noch einmal ins Studio, um seinen Song "No More Mr. Nice Guy“ neu aufzunehmen. The Runaways, alias Joan Jett und Cherie Currie, steuern ebenfalls eine Neuaufnahmen ihres Hits "Cherry Bomb" bei.

Aus der über 90 Songs umfassenden Trackliste von Guitar Hero: Warriors of Rock sind mittlerweile folgende Titel bekannt:

Alice Cooper – „No More Mr. Nice Guy”
Alter Bridge – „Ties That Bind”
Atreyu – „Ravenous”
Bad Brains – „Re-Ignition (Live)”
Blue Öyster Cult – „Burning For You”
Bush – „Machinehead”
Deep Purple – „Burn”
Edgar Winter – „Free Ride”
Five Finger Death Punch – „Hard To See”
George Thorogood and The Destroyers – „Move It On Over (Live)”
Lynyrd Skynyrd – „Call Me The Breeze (Live)”
Pantera – „I'm Broken”
Poison – „Unskinny Bop”
The Ramones – „Theme From Spiderman”
Rise Against – „Savior”
The Runaways – „Cherry Bomb”
Steve Vai – „Speeding”
Strung Out – „Calling”
Styx – „Renegade”
Sum 41 – „Motivation”
Them Crooked Vultures – „Scumbag Blues”
The White Stripes – „Seven Nation Army”


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...