Guitar Hero: Warriors of Rock - Verkäufe - Miese Verkaufszahlen für Musikspiel

Der sechste Teil der Guitar Hero-Serie konnte in der ersten Verkaufwoche nicht einmal ansatzweise an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen.

von Peter Smits,
17.10.2010 15:38 Uhr

Das Musikspiel Guitar Hero: Warriors of Rock konnte in der ersten Verkaufwoche nicht an die Erfolge der Vorgänger anknüpfen. Dies berichten amerikanische Medien unter Berufung auf den Analyst Doug Creutz der Firma Cowen & Company. Seinen Zahlen zufolge verkaufte sich der sechste Teil der Guitar Hero-Serie in der ersten Woche in den USA gerade mal 86.000 Mal.

Zum Vergleich: Guitar Hero 5 wurde im ersten Monat nach Veröffentlichung 499.000 Mal verkauft. Noch erfolgreicher waren Guitar Hero: World Tour (500.000 Exemplare in der ersten Woche) und vor allem Guitar Hero 3 (1.400.000 Exemplare in den ersten fünf Tagen).

Die vergleichweise schlechten Zahlen des neusten Guitar Hero-Titels zeigen, dass der Markt langsam aber sicher gesättigt ist, wenn es um Musikspiele geht.

» Den GamePro-Test von Guitar Hero: Warriors of Rock lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...