Guitar Hero: World Tour - Hardware-Probleme? - User berichten von defekten Instrumenten

In Internetforen beklagen sich erste Guitar Hero: World Tour-Besitzer über hohe Fehlerquote.

von Daniel Feith,
27.10.2008 11:44 Uhr

Zwar erscheint Guitar Hero: World Tour in den USA offiziell erst morgen, einige User haben aber offenbar ihre Pakete schon vorab ergattern können - und beklagen sich nun zunehmend in Foren über die Fehleranfälligkeit der Instrumente.

So berichten die User etwa, bei dem mitgelieferten Drumset würden einzelne Becken nicht funktionieren. Außerdem sprächen die Drumpads entweder gar nicht oder nicht mit der nötigen Sensitivität an. Auch der neue Guitar Hero-Gitarrencontroller bekommt sein Fett weg. Bereits nach wenigen Stunden fiel bei einzelnen Usern beispielsweise die neuartige Strum-Bar aus. Die Fretbuttons waren teils ebenfalls nicht funktionstüchtig.

>> Hier findet ihr den Meckerthread "Mein GHWT-Instrument funktioniert nicht!" bei GameFaqs.com

Hoffentlich sind die genannten Probleme auf die US-Erstproduktion der Guitar Hero-Instrumente beschränkt und europäische Spieler werden von lästigen Rücksendeaktionen verschont, wenn Guitar Hero: World Tour hier am 20. November erscheint


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...