Guitar Hero: World Tour - Neue Songs - Nachschub rund um Weihnachten

Activision will rund um Weihnachten 20 neue Songs für Guitar Hero: World Tour veröffentlichen

von Michael Söldner,
22.12.2008 09:14 Uhr

Zum Jahresausklang lassen es ab dem 23. Dezember drei Hard-Rock-Bands auf Xbox 360 und Wii so richtig krachen: Kurz vor Heiligabend reihen sich "Because of You" von Nickelback, "Light it Up" von Rev Theory und "Use Me", die erste Single der US-Grunge-Rocker Hinder, ins Download-Angebot von Guitar Hero World Tour ein. PlayStation-3-Spieler können die Songs des Hard-Rock-Trios ab dem 8. Januar downloaden.

Ebenfalls ab dem 8. Januar bereichern auf Xbox 360, PlayStation 3 und Wii renommierte Country-Stars die Song-Auswahl: Das Country-Trackpack enthält "Me and My Gang" von den Rascal Flatts, "Ticks" von Grammy-Gewinner Brad Paisley sowie "Hillbilly Deluxe" von Brooks & Dunns.

Eine Woche später, am 15. Januar, werden auf den drei Systemen alle Fans des berühmten Schlagzeugers Travis Barker beglückt: Barker, der auch als Charakter in Guitar Hero World Tour enthalten ist, hat einst bei den legendären Pop-Punkern von Blink-182 auf die Felle gehauen und mittlerweile mit seinem ehemaligen Blink-Mitstreiter Mark Hoppus die Band +44 gegründet. Das Travis-Barker-Trackpack enthält den Blink-182-Song "What's My Age Again", die +44-Nummer "Lycanthrophe" sowie einen von Barker produzierten Remix des Smash-Hits "Low" von US-Rapper Flo Rida.

Auf seiner Reise durch die Welt der Musik macht Guitar Hero World Tour am 22. Januar Station in Down Under: Das australische Trackpack, das zeitgleich für Xbox 360, PlayStation 3 und Wii erscheint, wartet mit der Hitsingle "Tomorrow" von Silverchair und den Songs "Dimension" von Wolfmother und "Outtathaway!" von den Vines auf.

Ab dem 29. Januar (Xbox 360) beziehungsweise dem 12. Februar (PlayStation 3, Wii) legen dann Oasis nach: Nachdem die mehrfach mit Platin ausgezeichneten Brit-Rocker bereits drei Singles von ihrem erfolgreichen Album Dig Out Your Soul bei Guitar Hero World Tour präsentiert haben, bekommen die Spieler jetzt die Gelegenheit, Gitarren-, Bass-, Schlagzeug- und Gesangsparts des kompletten Albums zu übernehmen! Zu den Songs "Bag it Up", "Waiting for the Rapture" und "The Shock of the Lightning" gesellen sich "The Turning", "I'm Outta Time", "(Get Off Your) High Horse Lady", "Falling Down", "To Be Where There's Life", "Ain't Got Nothin", "The Nature of Reality" und "Soldier On".

Die Trackpacks (Hard-Rock, Country, Travis Barker, Australia-Rock) für Xbox 360 kosten je 440 Microsoft Points, für PlayStation 3 je 5,99 Euro. Alle Songs werden auch einzeln veröffentlicht und kosten für Xbox 360 je 160 Microsoft Points und für PlayStation 3 je 1,99 Euro. Für Wii werden sämtliche Lieder nicht in Trackpacks, sondern einzeln für jeweils 200 Wii Points über die Nintendo Wi-Fi-Connection angeboten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...