Gutes Spiel, Scheiß-DLC - Diskussionsrunde: Was stört uns ausgerechnet am Evolve-DLC?

Christian Schneider, Sebastian Stange und Andre Peschke diskutieren, warum wir ausgerechnet den Evolve-DLC kritisch sehen, warum der Season Pass ein Mogel-Pass ist und die Haltung der GameStar und GamePro zu DLCs.

von Christian Fritz Schneider, André Peschke, Sebastian Stange,
11.02.2015 17:21 Uhr

Diskussionsrunde: Ist der Evolve-DLC wirklich so schlimm? Diskussionsrunde: Ist der Evolve-DLC wirklich so schlimm?

Evolve hatte keinen leichten Einstand. Erst sorgte unsere Kolumne »Bitte nicht vorbestellen!« für Diskussionen, dann fand Kollege Jonas den Solo-Part des Spiels in seinem Zwischenfazit eher nützlich als super-spaßig und am Ende stellte Tester Sebastian Stange auch noch die Frage, ob der Ingame-Shop von Evolve nun eher dreist oder verzweifelt anmutet (Video siehe unten). So manchem Nutzer schien es daher so, als hätten wir das arme Monsterspiel von 2K Games und Turtle Rock auf dem Kiecker. Wie schlimm wir all die DLC-Wirren um Evolve nun wirklich finden und warum das Spiel ungeachtet dessen Spaß macht klärt daher unsere ausführliche Diskussion zum Thema.

Christian Schneider, Sebastian Stange und Andre Peschke beleuchten darin das DLC-Thema von allen Seiten: Wie stehen GameStar und GamePro grundsätzlich zu DLCs? Was ist ausgerechnet am Evolve-DLC so schlimm? Gibt es auch positives zu berichten? Warum haben wir bei anderen Spielen deren Ingame-Shops nicht in epischer Breite diskutiert? Diese und viele anderen Fragen beantwortet unser aktueller Talk zum Thema.

Evolve - Warum uns der Ingame-Shop an ein Free-2-Play-Spiel erinnert Evolve - Warum uns der Ingame-Shop an ein Free-2-Play-Spiel erinnert

Alle 85 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...