Halo - Shooter-Serie 65 Millionen Mal verkauft

Microsoft gab jetzt bekannt, dass die Spiele der Shooter-Serie Halo mittlerweile mehr als 65 Millionen Mal verkauft wurden. Seit dem Release von Halo: The Master Chief Collection gab es einen großen Anstieg.

von Andre Linken,
14.07.2015 07:16 Uhr

Noch vor dem Release von Halo 5: Guardians hat es die Shooter-Serie auf bisher 65 Millionen verkaufte Exemplare gebracht.Noch vor dem Release von Halo 5: Guardians hat es die Shooter-Serie auf bisher 65 Millionen verkaufte Exemplare gebracht.

Seit ihrem Debüt im Jahr 2001 auf der ersten Xbox-Konsole hat es die Shooter-Serie Halo mittlerweile auf weltweit über 65 Millionen verkaufte Exemplare gebracht. Dies hat der Publisher Microsoft jetzt offiziell bekannt gegeben.

Demnach gab es seit dem Oktober 2014 einen Sprung von zirka fünf Millionen verkaufter Exemplare. Ein Großteil davon dürfte auf die Shooter-Sammlung Halo: The Master Chief Collection entfallen, die am 11. November des vergangenen Jahres auf den Markt kam.

Passend dazu: Halo-Historie - Die Erfolgsgeschichte des Master Chief

Allerdings gibt es bisher keine konkreten Angaben, wie sich diese 65 Millionen Einheiten konkret auf die einzelnen Spiele verteilen. Allerdings dürften die Gesamtverkaufszahlen der Serie spätestens ab dem 27. Oktober 2015 nochmals einen ordentlichen Sprung machen. An diesem Tag wird nämlich die neueste Episode Halo 5: Guardians für die Xbox One erscheinen.

Halo 5: Guardians - Mehr Szenen aus dem Warzone-Spielmodus Halo 5: Guardians - Mehr Szenen aus dem Warzone-Spielmodus

Alle 13 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...