Halo 3 - Film ist eingestellt

Der Master Chief kommt nicht auf die Leinwand

von Martin Le,
09.10.2007 11:22 Uhr

Ein traurige Nachricht für alle, die sich auf den Halo-Film gefreut haben: das Projekt ist eingestellt. Der Regisseur Neill Blomkamp gab das Ende jetzt in einem Interview auf Creativity Online bekannt. Nach seiner Aussage scheiterte der Film an Meinungsverschiedenheiten der beiden beteiligten Filmstudios, Universal und Fox.

"Der Film ist komplett gestorben. [...] Der Film scheiterte Ende letzten Jahres und ist seitdem tot. Ich bin neugierig was als nächstes passiert. [...] Mit zunehmendem Alter habe ich eines über diese Industrie gelernt, und zwar niemals nie zu sagen. Im Moment sehe ich keine Möglichkeit für mich den Film zu machen. Das heißt aber nicht, dass ich ihn nicht zu einem späteren Zeitpunkt machen würde," gibt Neill Blomkamp die Hoffnung nicht auf.

Im Interview-Artikel findet ihr auch einige sehr interessante Videos zum Projekt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...