Halo 3 Beta - Das erwartet euch

Am 16. Mai können Besitzer eines Betakeys sowie Crackdown-Importeure endlich im Betatest von Halo 3 loslegen. Wir verraten schon jetzt, was euch auf den Servern erwartet.

von Markus Schwerdtel,
14.05.2007 10:48 Uhr

Halo 3
Genre: Action
Release: 26.09.2007

Drei Karten, massig Knarren

Eins muss laut Bungie klar sein: Die Betaversion von Halo 3 ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Multiplayer-Teil des Spiels, der nur ansatzweise das fertige Abenteuer zeigt. Weder Grafik, noch Funktionen oder Umfang sind jetzt schon final. So wird es in der Beta zum Beispiel nur drei Karten geben: Snowbound, High Ground und Valhalla. Auch die Auswahl an Fahrzeugen ist etwas eingeschränkt, ihr könnt in der Beta lediglich den neuen Mongoose fahren. Der Zweisitzer hat keine eigene Bordbewaffnung, dafür darf der Beifahrer mit seinem Arsenal in die Gegend ballern.

Obwohl es im finalen Halo 3 noch mehr geben soll, ist die Auswahl an Waffen bereits in der Beta eindrucksvoll: Da wäre zum Beispiel die Magnum MG6-Pistole – zuverlässig und genau, aber nicht so mächtig wie die Pistole aus dem ersten Halo. Auch das altbekannte und beliebte Sturmgewehr ist wieder mit dabei. Mit dem linken Schulterknopf schaltet ihr zwischen den Granatentypen durch und findet so auch die Brute Spike Granate. Zielgenau geworfen bleibt sie am Gegner kleben, bevor sie mit einem Schauer aus Schrapnellen explodiert – bringt euch lieber in sichere Entfernung! Ähnlich brachial ist der Brute Spiker mit seinem 48-Schuss-Magazin scharfer Klingen. Wer mag, kann wie bei der Standardpistole gleich zwei dieser Knarren gleichzeitig benutzen. Scharfschützen freuen sich über den Spartan Laser –WAV M6 GGNR mit seinem Zielfernrohr. Grobiane reißen auf Dreibeinen montierte Maschinengewehre ab, um das schwere Geschütz im Handbetrieb zu benutzen. Das kommt zwar langsam auf touren und ist schwer zu zielen, dafür ist der Zerstörungseffekt enorm. Gleiches gilt für den Raketenwerfer: Auch der ist eigentlich zur stationären Benutzung vorgesehen, ihr könnt ihn aber abreißen und schultern. Vorsicht: Sowohl Maschinengewehr als auch Raketenwerfer machen euren Krieger deutlich langsamer!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...