Halo 4 - Erste Infos von der PAX

Der Master Chief steht in Halo 4, dem ersten Teil der »Reclaimer-Trilogie«, klar im Mittelpunkt. Halo 4 soll sich spielen »wie ein echtes Halo«. Zwei Videos online.

von Daniel Feith,
29.08.2011 12:45 Uhr

Halo 4Halo 4

Auf der PAX in Seattle hat der Entwickler 343 Industries im Rahmen des »Halo Fest«-Panels erste Infos zum kommenden Xbox-360-Shooter Halo 4 verraten. Diese als konkret zu bezeichnen wäre übertrieben, um Halo-Fans Appetit auf den Beginn der neuen Trilogie zu machen, reichen sie aber allemal.

Halo 4 wird der erste Teil der so genannten »Reclaimer-Trilogie« sein. Reclaimer sind Personen, deren Aufgabe es ist, einen »Index« aus der »Bibliothek« eines Halo-Rings zu bergen und mit dessen Hilfe die zerstörerischen Kräfte des Gebildes freizusetzen. In Halo 1 wird der Master Chief von 343 Guilty Spark für einen dieser Reclaimer gehalten.

In Halo 4 soll der Master Chief klar im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Auf der PAX sagte der Development Director Frank O'Connor, dass die Spieler »die Gelegenheit haben werden, einen tieferen Einblick in das Wesen des Chiefs« zu erlangen. Auch die Beziehung zu Cortana wird »eine wichtige Rolle spielen«.

Artwork zu Halo 4Artwork zu Halo 4

Art Director Kenneth Scott betont, dass »der Master Chief den Fans sehr wichtig ist.« Die Spieler sollen spüren, dass sie ein »bionisch verstärkter Supersoldat sind, der 800 Pfund Panzerung trägt«. Der Master Chief im ersten Trailer zu Halo 4 ist nicht die finale Version. Inzwischen seien die Designer bereits beim vierten Entwurf angelangt.

Wie sich Halo 4 spielen wird? Dazu hat 343 Industries eine klare Ansage: »Nun, es wird sich wie Halo spielen.«

In einem neuen Video zu Halo 4 sind einige animierte Artworks zu sehen, die das Ende von Halo 3 und damit den Beginn von Halo 4, sowie diverse Schauplätze zeigen. Ob diese im Spiel vorkommen oder nur Designbeispiele aus dem Halo-Universum sind, ist unklar.

» Halo 4 - Artwork-Trailer ansehen

Ein weiteres Video von 343 Industries kündigt das inzwischen vergangene Panel auf der PAX an. Darin kommen verschiedene Entwickler zu Wort. Konkretere Infos zu Halo 4 verraten sie aber auch in diesem nicht.

» Halo 4 - Halo-Fest-Video ansehen

Immerhin: Wie Wired berichtet wird der Warthog, also das geländegängige Vehikel aus Halo 4 in Microsofts Rennspiel Forza Motorsport 4 vorkommen - allerdings nicht zum Fahren sondern lediglich zum Bewundern. Im »Autovista«-Modus von Forza 4 können die Spieler die Karosse en detail unter die Lupe nehmen.

Halo 4 soll 2012 für Xbox 360 erscheinen. Bereits am 15. November 2011 kommt Halo: Anniversary, das Remake von Halo 1 mit mehr Multiplayer-Maps, überarbeiteter Grafik und 3D-Modus in den Handel.

via VG247, Kotaku


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.