Halo 4 - Bungie hat vollstes Vertrauen in die Entwickler

Derzeit arbeitet das Entwicklerstudio 343 Industries an dem Shooter Halo 4. Der Erfinder Bungie geht davon aus, dass dieses Team sehr gute Arbeit leisten wird - und vielleicht auch innovative Ideen einbringt.

von Andre Linken,
29.02.2012 13:49 Uhr

Bungie ist davon überzeugt, dass Halo 4 ein tolles Spiel wird.Bungie ist davon überzeugt, dass Halo 4 ein tolles Spiel wird.

Lässt man das HD-Remake Halo: Combat Evolved Anniversary außen vor, ist Halo 4 das erste Spiel der bekannten Shooter-Marke, das nicht bei dem Entwicklerstudio Bungie entsteht. Vielmehr ist das Team von 343 Industries derzeit für den neuen Ego-Shooter verantwortlich. Während so mancher Fan deshalb etwas skeptisch ist, blickt Bungie sehr optimistisch in die Zukunft von Halo.

Wie der Firmengründer Alex Seropian in einem Interview mit dem Magazin Gamespot erklärte, sei Halo einer der Kronjuwelen von Microsoft - wenn nicht sogar das Kronjuwel. Aus diesem Grund könne man davon ausgehen, dass die Entwickler alles daran setzen würden, um ein großartiges Spiel abzuliefern. Er selbst wäre sehr überrascht, wenn 343 Industries es vermasseln würde. Er kenne viele derjenigen Leute, die an dem Spiel arbeiten, und diese seien fantastisch.

Des Weiteren brachte Seropian die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Entwickler eventuell auch die ein oder andere innovative Idee einbringen könnten.

»Vielleicht gibt es ja eine frische Perspektive. (...) Doch es ist verdammt schwierig, etwas Neues in eine dermaßen etablierte Marke einzuführen. Doch ich bin darauf sehr gespannt.«

Ob Halo 4 tatsächlich das hohe Niveau der Vorgänger erreichen wird, wissen wir spätestens Ende dieses Jahres. Ein konkreter Release-Termin steht allerdings noch immer nicht fest.

Halo 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.