Halo 4 - Grünes Comeback

Der Master Chief kehrt zurück: Mit Halo 4 für die Xbox 360 beginnt eine neue Ära für die Shooter-Serie. Und das nicht nur wegen des neuen Entwicklers.

von Tobias Veltin,
08.03.2012 14:50 Uhr

Zugegeben, wir haben ihn schon ein bisschen vermisst: den Master Chief, seines Zeichens Supersoldat, Alien-Schlächter und Weltenretter, der in Halo 4 endlich zurückkehrt. Seinen letzten Auftritt hatte der grün gepanzerte Weltenretter vor knapp fünf Jahren in Halo 3 . Dazwischen gab es mit Halo 3: ODST und Halo: Reach zwar weitere Serienteile, die aber allesamt ohne die Hauptfigur der Halo-Serie stattfanden.

Mit Halo 4, dem ersten Nicht-Bungie-Halo (der neue Entwickler heißt nun 343 Industries), kehrt der Master Chief jetzt endlich auf die Xbox 360 zurück. Auf dem Microsoft Showcase in San Francisco gab’s die ersten Infos zu Halo 4, die wir in dieser Vorschau für euch zusammengefasst haben.

Alle 146 Bilder ansehen

Halo 4
Genre: Action
Release: 06.11.2012

Wohin geht die Reise?

Endlich wieder da. Der Master Chief kehrt in Halo 4 auf die Xbox 360 zurück.Endlich wieder da. Der Master Chief kehrt in Halo 4 auf die Xbox 360 zurück.

Der Ankündigungs-Trailer für Halo 4 auf der E3 2011 hatte nur wenig vom Spiel verraten: Der Master Chief und seine KI-Kumpanin Cortana fliegen auf einem explodierenden Raumschiff auf einen bisher unbekannten Planeten zu – das war‘s. Noch immer ist nicht genau bekannt, wo das neue Abenteuer des Chiefs stattfinden wird.

Allerdings kursieren Spekulationen, wonach der Schauplatz ein Planet der mysteriösen Blutsväter ist, jener außerirdischen Rasse, die einst die Halo-Ringe errichtete. Fakt ist, dass es der Master Chief laut den Entwicklern mit einer neuen, mächtigen Bedrohung zu tun bekommt, die weit über die Alien-Völker der Allianz hinausgehen soll. Ob sich’s dabei um die Blutsväter oder eine noch unbekannte Spezies handelt, steht bislang noch nicht fest.

Schon jetzt wissen wir dafür, dass die Geschichte den Stil von Halo: Reach erben und ähnlich bedrückend und düster ausfallen soll wie der Prequel-Shooter von 2010. Im Zentrum der Handlung steht mehr denn je der Master Chief, wir werden eine deutlich persönlichere Geschichte erleben als zuvor. Auch andere Elemente aus dem Halo-Universum werden einfließen, Fans der Bücher und Comics dürfen sich als auf viele Aha-Momente gefasst machen.

Technik-Boost

Die Lichteffekte sehen klasse aus.Die Lichteffekte sehen klasse aus.

Die ersten Spielszenen von Halo 4 offenbaren auch eine deutlich überarbeitete Optik. Die Rüstung des Master Chief zeigt mehr Details, die Umgebungen haben einen deutlich realistischeren Look und vor allem die Lichteffekte machen eine Menge her. Sonnenstrahlen und die Lichtreflexionen auf Objekten wirken sehr schick.

Die Engine von Halo 4 basiert zu einem kleinen Teil auf der bereits bekannten Halo-Engine, allerdings haben die neuen Entwickler fast alle Elemente generalüberholt. Besonders der Sound soll dank neuer Audioaufnahmen deutlich wuchtiger aus den Boxen wummern als in den Vorgängern. Auch ein neuer Soundtrack ist in Entwicklung – das aktuelle Entwicklertagebuch ist bereits mit Musik aus dem Spiel unterlegt und gibt einen ersten Einblick in die Klangwelt von Halo 4.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...