Halo 4 - Gearbox Software - Entwickler weicht Frage nach Halo-Projekt aus

Randy Pitchford von Gearbox Software äußert sich in Interview verdächtig auf die Frage nach dem geheimen Halo-Projekt.

von Daniel Feith,
29.07.2009 10:36 Uhr

Bereits vor knapp einem Jahr gab es Spekulationen, dass Gearbox Software an einem neuen, bisher nicht angekündigten Halo-Teil arbeite. Gearbox kündigte bereits vor geraumer Zeit an, an einem "großen" Projekt zu arbeiten - angeblich Halo 4 für die kommende Xbox-Generation.

Halo 3: ODSTHalo 3: ODST

Im aktuellen Interview mit der Seite Eurogamer tut Gearbox-Chef Randy Pitchford herzlich wenig um die Gerüchte zu entkräften. Auf die Frage ob eines der "geheimen Projekte" die derzeit bei Gearbox in der Entwicklung sind, Halo 4 sei antwortete Pitchford: »Haha! Wir werden gar nichts sagen.« woraufhin ein verantwortlicher PR-Mann mit den Worten »Darüber dürfen wir nicht sprechen« intervenierte.

Ein Dementi sieht natürlich anders aus. Da derzeit aber noch zwei große Halo-Projekte, Halo 3: ODST und Halo: Reach in Arbeit sind wird es bis zu einer offiziellen Ankündigung aber noch eine ganze Weile dauern. Gearbox Software ist momentan auch schwer beschäftigt. Neben Aliens: Colonial Marines, dessen Zukunft immer noch unklar ist und Brother in Arms: War Hero arbeiten die Entwickler derzeit vorrangig an dem Endzeit-Actionspiel Borderlands.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...