Halo 5 - Spieler baut Hoth, Millennium Falcon und Schloss von Prinzessin Peach nach

Ein kreativer Spieler hat einige sehenswerte Multiplayer-Maps mit der Forge in Halo 5 gebaut. Unter anderem können Gefechte nun im Millennium Falcon, auf Hoth oder am Schloss von Prinzessin Peach ausgetragen werden.

von Tobias Ritter,
26.01.2016 13:13 Uhr

Auch in Halo 5 kann nun die Schlacht um Hoth nachgespielt werden - zumindest teilweise: Ein Spieler hat das Schlachtfeld als Map für den Shooter nachgebaut. Auch in Halo 5 kann nun die Schlacht um Hoth nachgespielt werden - zumindest teilweise: Ein Spieler hat das Schlachtfeld als Map für den Shooter nachgebaut.

Seit der Implementation der sogenannten Forge in Halo 5 widmen sich immer mehr Spieler der Erstellung eigener Multiplayer-Maps mit dem mächtigen Karten-Werkzeug. Der Spieler und Hobby-Map-Designer Bearskopff überzeugt nun allerdings durch einige besonders sehenswerte Werke.

Unter anderem hat Bearskopff nämlich die Star-Wars-Welt Hoth inklusive AT-AT, das Schloss von Prinzessin Peach und den Millennium Falcon nachgebaut. Bilder seiner Kreationen sind in den entsprechenden Galerien auf dem Bilder-Portal Imgur zu finden.

Um den Cartoon-Look des Super-Mario-64-Levels zu erreichen hat Bearskopff übrigens auf die Baked-Lighting-Option des Map-Editors zurückgegriffen. Zu schaffen gemacht haben ihm insbesondere die einzelnen Bäume und ihre richtige Platzierung. Zudem ist die Anzahl der Objekte innerhalb der Forge auf 1024 limitiert, was den Map-Designer in seiner Kreativität teilweise arg eingeschränkt hat.

Dennoch können sich die verschiedenen Halo-5-Maps durchaus sehen lassen. Spieler können sich die Karten herunterladen, indem sie bei Xbox Live nach dem Gamertag Bearskopff suchen.

Halo 5: Guardians - Test: Alte Stärken, alte Schwächen Halo 5: Guardians - Test: Alte Stärken, alte Schwächen

Alle 129 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...