Halo 5: Guardians - Ärger um Mikrotransaktionen

343 Industries hat auf die Kritik einiger Spieler an den Mikrotransaktionen im kommenden Halo 5: Guardians reagiert. Im traditionellen Arena-Modus sollen lediglich kosmetische Gegenstände zum Einsatz kommen. Anders sieht es beim Warzone-Modus aus.

von Tobias Ritter,
19.06.2015 10:23 Uhr

Halo 5: Guardians wird Mikrotransaktionen beinhalten. Einige Spieler sind deshalb nun sauer auf 343 Industries.Halo 5: Guardians wird Mikrotransaktionen beinhalten. Einige Spieler sind deshalb nun sauer auf 343 Industries.

Halo 5: Guardians erscheint zwar erst am 27. Oktober 2015, dennoch gibt es schon jetzt einen ersten kleinen Community-Aufruhr. Der Grund: Die Bekanntgabe, dass es im fertigen Spiel Mikrotransaktionen geben wird. Das hat das Entwicklerstudio 343 Industries im Umfeld der E3 2015 bestätigt.

Die virtuelle Währung ist Teil des neuen Requisition-Systems (REQ). Das Feature kommt in den beiden neuen Mehrspieler-Modi Warzone und Arena zum Einsatz: Für den Abschluss von Multiplayer-Partien und durch einen Anstieg beim Spartan-Rang erhalten die Spieler sogenannte REQ-Punkte, mit denen sie anschließend wiederum REQ-Packs kaufen können.

Lesenswert:Warum dem Warzone-Modus noch die Balance fehlt

In diesen Item-Paketen enthalten sind unter anderem Waffen, Rüstungen, Skins und Animationen. Das potenzielle Problem an der Sache: Diese REQ-Packs lassen sich auch mit Echtgeld kaufen. Viele Spieler befürchten deshalb einen unfairen Vorteil für Nutzer, bei denen die Brieftasche etwas lockerer sitzt.

Immerhin werden zumindest im traditionellen Arena-Modus lediglich kosmetische Gegenstände aus den Paketen nutzbar sein. Im Warzone-Modus jedoch möchten die Entwickler die volle Bandbreite an Möglichkeiten anbieten und alle REQ-Items erlauben. Als Grund führt man den größeren Umfang der Schlachten an.

Übrigens: Auch nach der Veröffentlichung von Halo 5: Guardians soll es immer wieder neue REQ-Pack-Inhalte geben, um das Gameplay frisch und die Spieler bei Laune zu halten. Weitere Details dazu möchte 343 Industries in den kommenden Monaten verraten.

Halo 5: Guardians - Mehr Szenen aus dem Warzone-Spielmodus Halo 5: Guardians - Mehr Szenen aus dem Warzone-Spielmodus

Alle 72 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...