Halo 5: Guardians - Das sind die Gewinner der »Halo World Championships 2016«

In einem recht dominant geführten Finale konnte CLG mit 4:0 gegen Allegiance gewinnen und sich somit den Weltmeistertitel in Halo 5: Guardians sichern - inklusive einer Million Dollar Preisgeld.

von Andre Linken,
21.03.2016 08:41 Uhr

Halo 5: Guardians - Trailer zu den »Halo World Championships 2016« 5:36 Halo 5: Guardians - Trailer zu den »Halo World Championships 2016«

Der Staub hat sich gelegt, die Sieger stehen fest: Bei den »Halo World Championships 2016« konnte sich das Team von CLG (Counter Logic Gaming) im Finale gegen Allegiance durchsetzen und somit den Titel des Weltmeisters sichern.

Entgegen den Erwartungen vieler Fans war das besagte Finale eine relativ eindeutige Angelegenheit. CLG konnte sich souverän mit 4:0 durchsetzen und kassierte neben dem Titel gleichzeitig auch ein Preisgeld in Höhe von einer Million Dollar - die bisher größte Summe in der Geschichte der Konsolenszene. Die Zweitplatzierten gingen jedoch nicht leer aus und durften sich immerhin noch über 500.000 Dollar freuen.

Das große Finale könnt ihr euch als Wiederholung unter anderem bei TwitchTV nochmals in aller Ruhe ansehen. Oberhalb dieser Meldung findet ihr zudem ein

Passend dazu: Halo 5: Guardians - Charity-Turnier abgesagt, weil es keinen LAN-Modus gibt

Halo 5: Guardians - Multiplayer-Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.