Halo: Anniversary - Kinect - Keine bahnbrechenden Bewegungs-Features

Entwickler 343 Industries versucht, die Erwartungen der Fans an die Kinect-Steuerung in einem realistischen Rahmen zu halten.

von Denise Bergert,
03.08.2011 09:33 Uhr

Im November 2011 erscheint mit Halo: Combat Evolved Anniversary eine überarbeitete Version des Xbox-Exklusivtitels für Microsofts HD-Konsole Xbox 360. Neben aufgebohrter Grafik soll der Titel auch mit neuen Eingabe-Möglichkeiten für die Bewegungssteuerung Kinect aufwarten.

Konkrete Details zur Implementierung sind bislang noch nicht bekannt. Frank O'Connor, Development Director bei Entwickler 343 Industries, versuchte heute jedoch in einem Interview mit dem OXM, die Erwartungen der Fans in einem realistischen Rahmen zu halten:

"Ich glaube nicht, dass es etwas ist, worüber die Leute all zu aufgeregt sein müssen. Es wird cool, aber sicher nichts, worauf man auf dem Front-Cover hinweisen müsste.", so O'Connor.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.