Halo: Reach - Vielleicht bald auf der Xbox One spielbar

Phil Spencer hat angedeutet, dass Halo: Reach irgendwann einmal den Weg auf die Xbox One finden könnte. Möglicherweise wird das Spiel in das Backwards-Compatibility-Programm aufgenommen.

von Tobias Ritter,
21.09.2015 12:50 Uhr

Halo: Reach kommt vielleicht irgendwann per Abwärtskompatibilität auf die Xbox One.Halo: Reach kommt vielleicht irgendwann per Abwärtskompatibilität auf die Xbox One.

Das 2010 für die Xbox 360 veröffentlichte Halo: Reach könnte irgendwann auch auf der Xbox One spielbar sein. Das hat zumindest Phil Spencer, der Chef der Xbox-Abteilung bei Microsoft, durchblicken lassen.

Auf die entsprechende Frage eines Fans bei Twitter äußerte Spencer, dass er das Spiel liebend gerne irgendwann über das neue Abwärtskompatibilitäts-Feature der Xbox One auf der neueren Microsoft-Konsole sehen würde.

Ursprünglich hatte der Fan allerdings gefragt, ob Halo: Reach irgendwann noch nachträglich in die Halo: The Master Chief Collection aufgenommen werde oder ob es vielleicht sogar eine eigene Anniversary-Edition wie Halo: Combat Evolved oder Halo 2 erhalten werde. Beides scheint Spencer mit seiner Antwort jedoch auszuschließen.

Halo: Reach - Test-Video - Halo: Reach - Test-Video -

Alle 295 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...