Hardwarecharts USA

von Heiko Häusler,
12.12.2004 11:47 Uhr

Nicht gerade "same procedure as every year" sind die Hardwarecharts November 2004 in den USA. Mit dem DS erobert Nintendos neuer Handheld den vierten Platz. Kräftig zulegen konnte auch die Xbox - dem Halo-2-Boom sei Dank. Sonys Playstation 2 legte zwar gegenüber den vorherigen Monaten zu, verlor aber trotz Neuauflage gegenüber November 2003 deutlich an Boden. Die Folge: Nur Platz 3 für Sonys erfolgsverwöhnten Klassiker. Bei der installierten Hardware-Basis dominieren dafür weiterhin GBA und PS2.

Verkaufszahlen November 2004:

1. GBA - 1.100.000 Einheiten (- 17 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum)
2. Xbox - 708.000 Einheiten (+ 44 %)
3. Playstation 2 - 694.000 Einheiten (- 18 %)
4. Nintendo DS - 479.000 Einheiten (Neu)
5. Gamecube - 350.000 Einheiten (- 53 %)


Installierte Hardwarebasis:

1. Playstation 2 - 25.880.985 Einheiten
2. GBA - 24.982.701 Einheiten
3. Xbox - 10.773.978 Einheiten
4. Gamecube - 8.335.742 Einheiten
5. Nintendo DS - 479.000 Einheiten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.