Hearthstone: Heroes of Warcraft - Blizzard will noch keine Konsolenversion in Angriff nehmen

Laut dem Production Director von Hearthstone: Heroes of Warcraft will Blizzard noch keinen Konsolen-Port des Karten-Strategiespiels in Angriff nehmen. Derzeit habe das Studio »alle Hände voll« mit der Android-Version zu tun.

von Tobias Münster,
28.04.2014 19:50 Uhr

Blizzard will eine Konsolenversion von Hearthstone: Heroes of Warcraft erst in Betracht ziehen, wenn das Interesse aus der Community dafür hoch genug sei. Zurzeit hätte das Studio noch »alle Hände voll« mit dem Android-Port zu tun.Blizzard will eine Konsolenversion von Hearthstone: Heroes of Warcraft erst in Betracht ziehen, wenn das Interesse aus der Community dafür hoch genug sei. Zurzeit hätte das Studio noch »alle Hände voll« mit dem Android-Port zu tun.

Blizzards Sammelkarten-Strategiespiel Hearthstone: Heroes of Warcraft wird in absehbarer Zeit wohl keine Konsolenversion erhalten. Der Free2Play-Titel ist vor kurzem schon für den PC und das iPad erschienen. Aber laut dem Production Director Jason Chayes hätte das Studio jetzt »alle Hände voll« mit dem Android-Port zu tun. Im Interview mit Eurogamer gab er an, dass die Android-Fassung »eine der höchsten Prioritäten« für Blizzard ist.

»Die Idee [Hearthstone] noch auf Konsolen zu bringen kommt eigentlich von den Spielern. Aber das ist nichts womit wird uns gegenwärtig beschäftigen. Auf kurze Sicht haben wir das Gefühl, schon alle Hände voll mit der Android-Umsetzung zu haben. Das ist eine der höchsten Prioritäten, die wir zurzeit haben.«

Ausgeschlossen sei ein Konsolen-Port von Hearthstone deshalb aber nicht. Laut Jason Chayes würde Blizzard eine Umsetzung durchaus in Betracht ziehen, wenn das Interesse der Community daran tatsächlich so hoch sei:

»Wie wir schon in der Vergangenheit betont haben und es auch weiterhin tun werden, wollen wir immer Feedback aus der Community und von unseren Spielern darüber einholen, für was sie sich interessieren und was ihnen wirklich wichtig ist. […] Wenn für eine Konsolenversion von Hearthstone tatsächlich ein so großes Interesse herrscht, dann wollen wir natürlich gern davon hören, und dann ist es etwas, das wir in Betracht ziehen können.«

Erst Mitte dieses Monats kündigte Blizzard noch die Einzelspieler-Erweiterung »Fluch von Naxxramas« für Hearthstone: Heroes of Warcraft an.

» Zum GamePro-Special über die Mobile-Version von Hearthstone

» Zum GameStar-Test von Hearthstone auf dem PC

Alle 44 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...