Heavy Rain - Im Orient verboten - Bann in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Darf das PlayStation 3-exklusive Adventure aufgrund von Sex- und Gewaltszenen nicht in die Händlerregale?

von Denise Bergert,
23.02.2010 10:37 Uhr

Während deutsche PlayStation 3-Besitzer Ende der Woche mit den vier Protagonisten aus Heavy Rain auf Serienkiller-Jagd gehen dürfen, schauen Adventure-Fans aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in die Röhre. Wie heute bekannt wurde, hat der PlayStation 3-Exklusivtitel keine Freigabe erhalten und darf aus diesem Grund auch nicht in den Händlerregalen geführt werden.

Gründe für das Verkaufsverbot nannten die Behörde sowie Sony Computer Entertainment (SCE) nicht. Es ist jedoch davon auszugehen, dass einige Nackt- und Gewaltszenen dazu beigetragen haben. Zuvor wurden bereits Darksiders und die God of War Trilogie zu Opfern des orientalischen Bann-Hammers.

» Test zu Heavy Rain auf GamePro.de lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...