Homefront: The Revolution - Mindestens ein Jahr lang Gratis-DLCs

Dambuster Studio und Deep Silver haben angekündigt, Homefront: The Revolution mindestens ein Jahr lang mit kostenlosen Download-Inhalten zu erweitern. Konkret ist die Rede von Gratis-Missionen, die einzeln veröffentlicht werden sollen.

von Tobias Ritter,
27.01.2016 10:40 Uhr

Homefront: The Revolution bekommt mindestens ein Jahr lang kostenlose Download-Inhalte.Homefront: The Revolution bekommt mindestens ein Jahr lang kostenlose Download-Inhalte.

Dass es in Homefront: The Revolution Mikrotransaktionen geben wird, mit denen sich Loot-Kisten (zufällig ausgewählte neue Rüstung, Waffen und Items) kaufen lassen, war bereits bekannt. Nun haben sich die Entwickler allerdings auch zu möglichen Gratis-Inhalten geäußert, die es nach der Veröffentlichung des Spiels im Mai 2016 geben könnte.

Und kostenlose Download-Inhalte sind tatsächlich geplant - und das mindestens ein Jahr lang:

"Alles im Spiel wird kostenlos sein - und sogar nach der Veröffentlichung werden wir weiterhin Missionen ausliefern. Mindestens ein Jahr lang. Es wird immer wieder neue kostenlose Inhalte geben. Die Spieler werden sehr viele Dinge zu tun bekommen. Wir planen keine Download-Pakete oder dergleichen. Wir machen keine Map-Packs. Wenn eine Mission fertig ist, veröffentlichen wird sie. Die Community kann sie dann direkt spielen und wir werden das für mindestens ein Jahr nach Release so beibehalten. "

Homefront: The Revolution erscheint am 20. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4. Ein wenig Zeit haben die Entwickler also noch, um den bisher nicht allzu guten Ersteindruck der Preview-Version deutlich zu verbessern.

Homefront: The Revolution - Preview-Video zum Koop-Modus Homefront: The Revolution - Preview-Video zum Koop-Modus

Alle 29 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...