Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Horror pur - 10 der größten Schockmomente in Videospielen

Diese Top-Liste ist nichts für schwache Nerven, denn sie stellt euch die schlimmsten Schockmomente aus Horror-Spielen vor, die unsere Herzen am tiefsten in die Hose rutschen ließen.

von Redaktion GamePro,
26.10.2017 18:00 Uhr

Zehn Schockmomente in Videospielen, die uns unter die Haut gegangen sind.Zehn Schockmomente in Videospielen, die uns unter die Haut gegangen sind.

Jeder hat so diesen einen Moment, an den er sich zurückerinnert, der ein bestimmtes Horrorspiel für ihn oder sie definiert. Einen Moment, der uns einfach nicht aus dem Kopf will und uns vielleicht sogar Jahre später noch verfolgt. Ein wirklich gutes (oder eher schreckliches?) Spiel hat sogar mehrere solcher Augenblicke, es wird jedoch immer einen geben, der besonders hervorsticht.

Im Rahmen unserer aktuellen Horrorwoche, mit der wir uns langsam auf Halloween vorbereiten, haben wir 10 der größten Schreckensmomente in Videospielen gesammelt und wollen sie euch hier präsentieren. Viel Spaß dabei!


Bei welchem Schockmoment hat euer Herz einen gewaltigen Satz gemacht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Five Nights at Freddy's

Five Nights at Freddy’s ist das Jump-Scare-Spiel schlechthin.Five Nights at Freddy’s ist das Jump-Scare-Spiel schlechthin.

Beginnen wir mit dem Franchise, das in der Welt der Videospiele mittlerweile wohl als Inbegriff für Jump-Scares gelten dürfte: Five Nights at Freddy's. Wenn euch in der Ego-Perspektive plötzlich ein mordlustiger Animatronic mit Karacho und unterstützt von lauten Geräuschen vor die Nase springt, zuckt der Großteil von euch wahrscheinlich vor lauter Schreck gehörig zusammen.

Mittlerweile besteht diese Spiele-Reihe aus vier Teilen, die alle auf dieselbe Technik des Erschreckens setzen. Deshalb sollen an dieser Stelle die, im Trailer zu Five Nights at Freddy's 4: The Final Chapter zu sehenden, Jump-Scares exemplarisch für das gesamte Franchise stehen.

Silent Hill 2

?Pyramid Head mag mittlerweile eine Kultfigur sein, gruselig ist er aber noch immer. ??Pyramid Head mag mittlerweile eine Kultfigur sein, gruselig ist er aber noch immer. ?

Das Silent Hill-Franchise ist berühmt-berüchtigt für albtraumhafte Parallelwelten, die von Kreaturen bewohnt werden, die ihr euch in euren schlimmsten Fantasien nicht ausmalen könntet. Das wohl beliebteste Monster dieser Spiele-Reihe ist ohne Frage Pyramid Head, der erstmals in Silent Hill 2 auf den Plan tritt.

Mehr: Silent Hill 2 - YouTuber schauen hinter die Kulissen & bestätigen beliebte Fan-Theorie

Darin gestaltet sich euer zweites Zusammentreffen mit ihm besonders bedrohlich und veranlasst Protagonist James Sunderland prompt dazu, sich in einem Schrank zu verstecken und wahllos auf die nahende Gefahr zu schießen. Diese Szene bereitet uns noch immer Unwohlsein.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.