Hyrule Warriors - Nintendo erklärt das Amiibo-Feature

Zelda und Link sind etwas besonderes - zumindest als Amiibo-Figuren für Hyrule Warriors. Die beiden Plastik-Modelle der virtuellen Helden schalten nämlich bestimmte Inhalte im Spiel frei. Details dazu hat Nintendo nun verraten.

von Tobias Ritter,
18.11.2014 13:25 Uhr

Hyrule Warriors wird mit Nintendos Amiibo-Figuren kompatibel sein - und bei einigen bestimmten Figuren mit zusätzlichen Features aufwarten.Hyrule Warriors wird mit Nintendos Amiibo-Figuren kompatibel sein - und bei einigen bestimmten Figuren mit zusätzlichen Features aufwarten.

Nintendo hat einige Details bezüglich der Amiibo-Funktionalität beim Zelda-Prügelspiel Hyrule Warriors klargestellt. So ist das Spiel zwar mit Amiibo-Figuren kompatibel, verfügt aber auch über einige Zusatzfunktionen, die erst durch ganze bestimmte Modelle der NFC-Chip-Figuren freigeschaltet werden.

Um welche Figuren es sich dabei handelt, dürfte nicht allzu schwer zu erraten sein: Link und Prinzessin Zelda. Wer etwa den Hylianer-Helden als Figur besitzt und mit dem Spiel verbindet, erhält Zugriff auf die erstmals in The Legend of Zelda: Twilight Princess aufgetauchte Spinner-Weapon.

Die Angaben bezüglich der Prinzessinnen-Figur sind dagegen weniger spezifisch: Laut Nintendo muss Zelda mindestens einmal täglich mit Hyrule Warriors verbunden werden, um so eine zufällige Waffe von Drei-Sterne-Qualität oder besser freizuschalten.

Alle anderen Amiibo-Figuren weisen weniger spannende Boni auf: Werden sie mindestens einmal am Tag mit dem Spiel genutzt, lassen sich Ruppee-Boni, Crafting-Materialien und eine Waffe mit einer Qualität von weniger als drei Sternen freischalten.

Die erste Welle von Amiibo-Figuren wird im November zusammen mit Super Smash Bros. Wii U in den Handel kommen. Die Amiibo-Funktionalität für Hyrule Warriors wird irgendwann gegen Ende des Monats per Software-Update freigeschaltet.

Hyrule Warriors - Launch-Trailer zum Zelda-Prügelspiel 2:05 Hyrule Warriors - Launch-Trailer zum Zelda-Prügelspiel

Hyrule Warriors - Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.