I Am Alive - Verschoben - Katastrophenspiel kommt erst 2011

Der Publisher Ubisoft veröffentlicht das Actionspiel I Am Alive erst im nächsten Jahr.

von Andre Linken,
14.01.2010 13:55 Uhr

Wer gedacht hat, dass Ubisoft mit der Verschiebung von Splinter Cell: Conviction und R.U.S.E. (wir berichteten) bereits alle schlechten Nachrichten des Tages verteilt hat, sieht sich getäuscht. Wie der Publisher mittlerweile verkündet hat, ist auch das Katastrophenspiel I Am Alive von der neuen Terminpolitik betroffen.

Demnach wurde die Veröffentlichung von I Am Alive auf das Jahr 2011 verschoben, ein konkreter Termin steht allerdings noch nicht fest. Gründe, die zu der Verzögerung geführt haben, wurden ebenfalls nicht genannt. Erst im vergangenen Jahr wurde das komplette Entwicklerteam ausgetauscht, was sich wohl nicht gerade positiv auf die Arbeiten an dem Spiel ausgewirkt haben dürfte.

» Den E3-Trailer vonI Am Alive ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...