InFamous: First Light - Bis zu fünf Stunden Spielzeit und 1080p

Der Entwickler Sucker Punch gibt bekannt, dass die Spielzeit für das Standalone-Addon InFamous: First Light bei vier bis fünf Stunden liegen wird. Außerdem läuft das Spiel in einer 1080p-Auflösung.

von Andre Linken,
26.08.2014 09:55 Uhr

Das Standalone-Addon infamous: First Light wird mit 60 Frames pro Sekunde und in einer 1080p-Auflösung laufen.Das Standalone-Addon infamous: First Light wird mit 60 Frames pro Sekunde und in einer 1080p-Auflösung laufen.

Um das Standalone-Addon inFamous: First Light durchzuspielen, werden zwischen vier und fünf Stunden nötig sein. Dies gab der zuständige Game-Director Nate Fox von Sucker Punch jetzt in einem Interview mit dem Magazin GameSpot bekannt.

Damit aber nicht genug: Wer inFamous: First Light durchspielt, kann in der Battle-Arena zusätzliche Fähigkeiten freischalten. Zudem gibt es dann auch einige neue Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Des Weiteren bestätigte Fox, dass das Standalone-Addon definitiv mit 60 Frames pro Sekunde und in einer 1080p-Auflösungen laufen wird. Im Vergleich zum Hauptspiel wird es also keine technischen Abstriche geben.

Zum Abschluss des Interviews erklärte Nate Fox, dass weitere Standalone-Addons für inFamous: Second Son nicht auszuschließen sind. Allerdings hängt diesbezüglich viel davon ab, wie gut InFamous: First Light bei den Fans ankommt.

InFamous: First Light ist der erste DLC zu InFamous: Second Son. Es handelt sich um eine Standalone-Version, in der man in die Rolle von Abigail »Fetch« Walker schlüpft. Sie setzt wie bereits im Hauptspiel ihre Neon-Kräfte ein. Ihre Vergangenheit stellt das Hauptthema der Geschichte dar. Der Release ist in Europa für den 27. August 2014 geplant.

inFamous: First Light - Trailer zum Standalone-DLC PLUS 1:28 inFamous: First Light - Trailer zum Standalone-DLC

InFamous: First Light - Screenshots ansehen


Kommentare(72)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.