inFamous - Qualität vor Quantität - Entwickler im Interview

Sucker Punch legt Wert auf möglichst viel Spielspaß - nicht auf lange Spielzeit

von Daniel Feith,
13.11.2008 11:19 Uhr

Im Interview mit Eurogamer.net stellt Sucker Punchs (Sly Racoon-Reihe) Creative Director Nate Fox klar, wo der Schwerpunkt bei der Entwicklung von inFamous liegt.

"Schaut euch God of War an - es ist ein exzellentes Spiel, ein moderner Klassiker, aber gerade mal sieben Stunden lang. (...) GTA IV dauert 30 Stunden und die Leute wollen noch mehr Content. Ein gutes Zeichen dafür, wie toll das Spiel ist. (..) Ich denke, wichtig ist nicht der Umfang, sondern die Qualität. Und weil ich beie Spiele liebe, hoffe ich dass Entwickler nie ausschließlich auf die Spiellänge setzen, sondern auf die Menge an Spaß, die sie auf die Disk packen - egal wie lang das Spiel wird. Genau das tun wir bei inFamous."

Hoffentlich ist diese Aussage als vorauseilende Warnung vor einem extrem kurzen inFamous zu interpretieren.

Zu möglichem Download-Content nach Release des Spiels sagt Fox: "Das bleibt abzuwarten." Wann inFamous für PlayStation 3 erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.