Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Infected

Wir haben uns durch die US-Fassung der Splatter-Orgie gesägt.

von Florian Brich,
07.03.2006 17:03 Uhr

Im Namen von Horror, Heavy-Metal und sinnfreiem Gameplay haben die Entwickler der Planet Moon Studios einen Mutanten-Virus auf die virtuelle Bevölkerung von New York losgelassen. In den USA hat Majesco das Spiel, in dem ihr vornehmlich 3D-Zonen säubern und Überlebende retten sollt, noch vor dem Weihnachtsfest rausgelassen. Mit eurem Helden, dessen Aussehen ihr nach Belieben gestalten dürft, eilt ihr aus der Verfolger-Perspektive durch verwaiste Straßenzüge und U-Bahn-Schächte. Den Monstern, die euch mit Schleim und Blut bespucken, dürft ihr die Energiereserven mit der Schrotflinte, der Maschinenpistole oder dem Raketenwerfer aus der Hülle ballern. Danach bringt ihr die schmatzenden Weihnachtsmänner und Zombies mit eurer Bluttranfusionspistole zum Platzen. Habt ihr zuvor die Kräfte von mehreren Gegnern in den roten Bereich getrieben, sind Bonus-Kombos möglich. Für die großen Ungeheuer, die auch in der Skelett-Version noch gefährlich sind, eignet sich die Genre-typische Kettensäge am besten. Infected arbeitet mit einer ziemlich groben Grafik, deftigen Gore-Effekten und einer eher mäßigen Kamera. Das flotte Spielgeschehen ist nicht auf taktisches Vorgehen und präzises Zielen ausgerichtet, sondern lebt vom stumpfen Durchwursteln. Dies allerdings funktionierte beim Anspielen besser als erwartet. Die PSP-Metzgerei wird von Bands wie Slipknot, Agony Scene und Chimaira mit gnadenlosem Gekloppe begleitet. Für die »Atmosphäre« sind Zwischenszenen und abgedrehte Gesprächsfetzen eingebaut, die teils locker unterirdisches Niveau erreichen.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.