Injustice: Gods Among Us - Für Entwickler erster Schritt in eine neue Richtung

Das Entwicklerteam NetherRealm Studios möchte nach der Fertigstellung von Injustice: Gods Among Us gerne ein Spiel außerhalb des Prügel-Genres entwickeln.

von Maximilian Walter,
13.07.2012 17:25 Uhr

Geht es nach Ed Boon, betritt NeatherRealms nach Injustice Spiele-Neuland.Geht es nach Ed Boon, betritt NeatherRealms nach Injustice Spiele-Neuland.

Nachdem das Entwicklerteam NetherRealms das Helden-Beat 'em Up Injustice: Gods Among Us fertig gestellt hat, würde es gerne ein Spiel ohne Prügeleien machen. Das sagte der Mortal-Kombat-Erfinder und NetherRealms-Mitarbeiter Ed Boons gegenüber dem offiziellen PlayStation-Blog.

»Wir denken, dass Injustice der erste Schritt in diese Richtung ist. Wenn es gut funktioniert, ist unser nächster Schritt ein Spiel ohne Kämpfe zu entwickeln - vielleicht etwas bisher Einzigartiges auf seine Weise« so Boons.

Im Beat ’em-Up Injustice: Gods Among Us schlüpfen die Spieler in die Rolle bekannter Superhelden und kloppen sich mit zahlreichen Gadgets oder Spezialfähigkeiten. Das Prügelspiel soll 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U erscheinen.

Debüt-Trailer zum Beat'em-Up 1:52 Debüt-Trailer zum Beat'em-Up


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.