iPhone - Jetzt auch ohne T-Mobile-Vertrag

Vodafone reicht Einstweilige Verfügung ein.

von Denise Bergert,
22.11.2007 08:58 Uhr

Nachdem Vodafone aufgrund der exklusiven T-Mobile-Vertragsbindung von Apples iPhone eine Einstweilige Verfügung gegen die Telekom Tochter erwirkt hat, lenkt T-Mobile ein. Laut einer Entscheidung des Amtsgerichtes Hamburg muss der Konzern das Handy nun auch ohne SIM-Lock anbieten, ansonsten könnte jedes rechtswidrig gebundene iPhone T-Mobile bis zu 250.000 Euro Strafe kosten.

Aus diesem Grund gab T-Mobile heute den Preis für das Handy ohne Vertrag bekannt - und der ist beträchtlich. Ganze 999 Euro (gegenüber 399 Euro mit Vertrag) sollen Apple-Fans nun löhnen, um das begehrte Mobiltelefon ihr Eigen nennen zu können. In zwei Wochen soll dann die endgültige richterliche Entscheidung über die Vodafone-Verfügung fallen.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.