Iron Man 3 - Shane Black verrät: Bösewicht sollte weiblich sein

Regisseur Shane Black nimmt Stellung zu Marvels Iron Man 3 und verrät: Der Bösewicht sollte eigentlich weiblich sein, doch Marvel wollte das nicht.

von Vera Tidona,
17.05.2016 18:35 Uhr

Regisseur Shane Black wollte ursprünglich einen weiblichen Bösewicht für Iron Man 3.Regisseur Shane Black wollte ursprünglich einen weiblichen Bösewicht für Iron Man 3.

Im Zuge der Pressetour für sein neuestes Werk, die Action-Komödie »The Nice Guys«, sprach Regisseur Shane Black mit dem Magazin Uproxx auch über seinen letzten Film »Iron Man 3«.

Mehr dazu: Filmkritik zu Captain America: Civil War - Der beste Marvel-Film?

Dabei verrät der Filmemacher erstmals, dass die ursprüngliche Drehbuchfassung einen weiblichen Bösewicht vorsah. Doch Marvel wollte das nicht, da laut Aussage von Black sich weibliche Action-Figuren schlechter verkaufen lassen. Also musste er das Drehbuch komplett umschreiben und machte stattdessen aus Killian einen männlichen Bösewicht, gespielt von Guy Pearce.

Die eigentliche Idee von Black in Bezug auf die beiden Charaktere Killian und Mandarin (Ben Kingsleys) sah vor, angelehnt an die TV-Serie »Remington Steele«, sollte nach außen hin ein Mann (Mandarin) als Schurke erscheinen, doch eigentlich hat eine Frau (Killian) das Sagen, die jedoch im Hintergrund bleibt. Doch die Änderungen zogen vor allem den Unmut der Fans auf den Plan.

Auch sollten ursprünglich die Figuren von Rebecca Hall als Dr. Maya Hansen und Stéphanie Szostak als Ellen Brandt eine wesentlich größere Rolle im Film einnehmen und wurden schließlich zusammengestrichen.

Dabei betont Black, dass diese Entscheidungen nicht auf dem jetzigen Studio-Chef Kevin Feige basiere, sondern vom Marvel-Konzern selbst kam. Noch während der Entstehung des Films entbrannte ein heftiger Streit zwischen Marvel Entertainment Chef Isaac Perlmutter Marvel Studios Chef Kevin Feige.

Inzwischen hat Kevin Feige, Mastermind hinter Marvel Cinematic Univers, die Schlacht gewonnen und darf unabhänig von dem Konzern selbst über die Kinofilme, deren inhaltliche Ausrichtung auch in Bezug auf die Comicvorlagen und die Besetzung der Filme entscheiden.

Iron Man 3 - Deutscher Trailer zum Actionfilm Iron Man 3 - Deutscher Trailer zum Actionfilm

Alle 10 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...