Italien unglücklich über Mafia

von Gunnar Lott,
11.09.2002 09:15 Uhr

Wie das Branchenmagazin Gamedaily berichtet, hat das PC-Spiel Mafia (erscheint 2003 auch für Xbox und eventuell für PS2) in Italien den Zorn der Behörden auf sich gezogen. Ein Vertreter der Anti-Mafia-Kommision sagte über das Spiel »es torpediert unsere Bemühungen, unter Jugendlichen eine Anti-Mafia-Kultur zu etablieren«. Angeblich haben die Behörden sogar (erfolglos) versucht, das Erscheinen des Spiels zu verhindern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...