James Bond - Bringt Activision jährlich neue Spiele?

Die Lizenkosten liegen im zweistelligen Millionenbereich.

von Andre Linken,
17.05.2006 14:51 Uhr

Bereits Anfang dieses Monats berichteten wir über die Lizenzübernahme der James Bond-Spiele seitens Activision. Wie jetzt u.a. das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, beinhaltet der entsprechende Vertrag mit dem Filmstudio MGM einen Spielerelease im jährlichen Rhythmus.

Schon alleine aufgrund der angeblich hohen Lizenzkosten in zweistelliger Millionenhöhe (von 70 Millionen Dollar ist die Rede) ist dieser Schritt wohl notwendig, um zumindest in diesem Segment schwarze Zahlen zu schreiben. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich dieser Druck auf die Qualität der einzelnen Titel auswirkt.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.