John Woo macht Spiele

von Gunnar Lott,
28.05.2003 10:20 Uhr

Action-Regielegende John Woo (Face/Off, Mission: Impossible 2) hat gemeinsam mit Partnern sein eigenes Spiele-Entwicklerstudio gegründet. Das heißt Tiger Hill und hat bereits drei Spiele in der Mache -- alle mit recht interessanten grundlegenden Handlungen. In Sinner spielt ihr einen Mörder, der nach seinem Tod aus der Hölle fliehen muss. In Burglar sinnt ihr als Sohn eines Weltklasse-Diebes, dessen Vater von einem gewöhnlichen Einbrecher umgebracht wurde, auf Rache. Und in Stranglehold treten zwei Männer auf unterschiedlichen Seiten des Gesetzes an, die wegen einem Mord zusammenarbeiten müssen. Publisher ist Sega, Plattformen und Erscheinungstermine sind noch nicht bekannt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.