Journalistischer Wettbewerb bei der Games Convention

von Kai Schmidt,
29.07.2003 10:30 Uhr

Die Veranstalter der Games Convention haben einen journalistischen Wettbewerb ausgerufen, an dem jeder bis 18 Jahre teilnehmen kann. Dazu der Originaltext von der GC-Website:

»Du bist Gamer, gehst mit der Zeit, bist an den neuesten Computerspielen interessiert und hast zudem noch eine gute und flotte Schreibe - dann ist der GC - Wettbewerb genau das Richtige für dich. Gefragt sind flinke Finger und Kreativität, denn die GC sucht ab sofort die besten journalistischen Beitrage rund um das Thema Computerspiele. Dabei sind deiner Phantasie keine Grenzen gesetzt: Du kannst ein Radiostück produzieren, einen Film drehen, ein Spiel für eine Schülerzeitung rezensieren, ein Interview mit einem Spielehersteller machen - wichtig ist nur: Du bist nicht älter als 18 und bis spätestens 8. August 2003 muss der Beitrag (bitte Alter angeben) bei uns sein.

Eine renommierte Jury - bestehend aus Journalisten von der Bild, der FAZ und dem ZDF - wählt die besten drei Beiträge aus. Die Preisverleihung für die Sieger des Schreibwettbewerbes findet während der GC auf der Bühne des Fernsehsenders NBC GIGA statt. Neben Ruhm und Anerkennung können sich die Sieger über wertvolle Preise im Wert von 500 Euro, 350 Euro und 200 Euro freuen; außerdem werden die besten Beiträge veröffentlicht. Niemand geht leer aus, denn alle Teilnehmer bekommen zusätzlich eine Gratiseintrittskarte für die GC.«

Printbeiträge per Email an: schreibwettbewerb@leipziger-messe.de

Hörfunk- und Fernsehbeiträge - bitte an folgenden Adresse: Leipziger Messe GmbH Abteilung: Presseabteilung (VG-PR) Kennwort: "Schreibwettbewerb" Messe-Allee 1, 04356 Leipzig Tel.: +49 (0) 341 / 6 78 81 97 Fax: +49 (0) 341 / 6 78 16 81 97


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.