Journey of the Cursed King - Square Enix beantragt Markenschutz in den USA

Der Entwickler und Publisher Square Enix hat vor kurzem in den USA Markenschutz für ein Spiel namens Journey of the Cursed King beantragt. Details sind noch nicht bekannt.

von Andre Linken,
07.04.2014 09:44 Uhr

Square Enix hat in den USA Markenschutzt für ein Spiel namens Journey of the Cursed King beantragt.Square Enix hat in den USA Markenschutzt für ein Spiel namens Journey of the Cursed King beantragt.

Square Enix arbeitet an einem neuen Spiel mit dem Namen Journey of the Cursed King. Dies geht jedenfalls aus einem aktuellen Eintrag beim United Stats Patent and Trademark Office hervor.

Dort hat Square Enix am 1. April 2014 offiziell Markenschutz für Journey of the Cursed King beantragt. Wie der Beschreibung zu entnehmen ist, handelt es sich dabei definitiv um ein Computer- und Videospiel. Weitere Details zum Inhalt oder gar zum Genre des Spiels gehen allerdings nicht daraus hervor.

Da sich Square Enix zu diesem Thema offiziell bisher noch ausschweigt, bleibt natülich viel Spielraum für Spekulationen. So könnte es sich bei Journey of the Cursed King sowohl um eine komplett neue Marke aber auch um den Ableger einer bereits etablierten Serie handeln. Der Name an sich lässt jedenfalls keine gezielten Rückschlüsse zu.

Erst vor kurzem hatte sich Square Enix den Namen Deus Ex: Mankind Divided schützen lassen, sich aber auch dazu noch nicht offiziell geäußert.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.