JoWooD - Neuausrichtung - Setzt in Zukunft auf Wii und DS

Publisher will in Zukunft mehr auf die beiden Nintendo-Plattformen DS und Wii setzen

von Michael Söldner,
06.02.2009 09:07 Uhr

JoWooD Productions plant, sein Produktportfolio künftig mehr auf Nintendo DS und Wii auszurichten. Erfolgreiche Entwicklungen von Eigenmarken wie Die Gilde oder Böse Nachbarn sollen für die beliebten Konsolen adaptiert und auf den Markt gebracht werden.

“Unsere bekannten Brands auf DS und Wii zu portieren ist eine hervorragende Möglichkeit den Multiplattform-Ansatz weiter voranzutreiben. Familienfreundliche Spiele wie Böse Nachbarn profitieren besonders von der innovativen Steuerung der erfolgreichen Konsolen. Die Ausweitung des Produktportfolios erlaubt es JoWooD seine gute Stellung am schnell wachsenden Konsolenmarkt weiter auszubauen. Aufgrund unserer Erfahrung und Kontakte zu zuverlässigen Entwicklungspartnern, sind wir besonders gut positioniert um zukünftig noch mehr Spieler mit unseren Produkten zu begeistern.“ erklärt David Skreiner, Assistant Producer.

Die Veröffentlichung von Böse Nachbarn auf Nintendo DS ist bereits für das zweite Quartal 2009 geplant.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.