Kalypso Media - Kauft Ascaron-Marken - Neues Studio gegründet

Kalypso Media sichert sich Markenrechte von Ascaron.

von Andre Linken,
03.06.2009 14:05 Uhr

Wie heute im Rahmen einer Pressemeldung offiziell bekannt gegeben wurde, hat sich der Publisher Kalypso Media die Markenrechte von einigen Spielen des insolventen Entwicklers Ascaron gesichert. Darunter befinden sich unter anderem solche Titel wie zum Beispiel wie das Weltraumactionspiel Darkstar One, das Aufbauspiel Port Royale und die Wirtschartssimulation Patrizier.

Zudem erhält Kalypso Media die Mehrheitsanteile an einem neu gegründeten Entwicklerstudio, das von den ehemaligen Ascaron-Mitarbeitern Kai Struve und Daniel Dumont ins Leben gerufen wurde. Dort sollen in Zukunft neue Spiele für PC und Konsolen entstehen. Konkrete Details zu dem neuen Studio sowie den noch geheimen Projekten werden in Kürze enthüllt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.