Killer Instinct - Microsoft erneuert Markenrechte, US-Patentamt lehnt Antrag ab (Update)

Kommt jetzt doch ein Killer Instinct 3? Microsoft hat in zahlreichen Ländern seine Marke Killer Instinct erneuert bzw. neu eingereicht. Das Patentamt in den USA hat den Antrag jedoch abgelehnt.

von Tony Strobach,
04.12.2012 13:19 Uhr

Update: Das Patentamt in den USA hat den Antrag von Microsoft abgelehnt. Das geht aus einem mittlerweile veröffentlichten Formular hervor. Die Behörde begründet die Ablehnung damit, dass dieses Trademark mit großer Wahrscheinlichkeit für Verwirrung sorgen würde, da es bereits einen Eintrag mit diesem Namen gibt.

Dabei handelt es sich um eine TV-Krimiserie aus dem Jahr 2005, in der sich alles um Polizisten aus der US-Stadt San Francisco dreht, die sich um außergewöhnliche Fälle kümmern. Bisher ist nicht bekannt, ob und in welcher Weise Microsoft auf diese Ablehnung des Patentamts reagieren wird.

Originalmeldung: Noch im August 2012 hatten Mitarbeiter des zu Microsoft gehörigen Entwicklerstudios Rare in einem Interview erklärt, dass sie bezweifeln, dass es je ein Killer Instinct 3 geben wird. Doch heute wurde erklärt, dass Microsoft die Marke Killer Instinct in mehreren Ländern verlängert, bzw. neu eingereicht hat. Sie gilt laut USPTO für mehrere Produktklassen, namentlich aber für Online-Video-Spiele.

Die Entwickler waren offensichtlich selbst so stolz darauf, dass sie es sich nicht nehmen ließen, die Erneuerung auf Microsofts Webseite playXBLA.com persönlich publik zu machen:

»Bei allem nötigen Respekt für unsere Freunde von den Medien, die gerne Markenregister durchstöbern – wir dachten wir verraten es euch lieber selbst.[…] Wir haben die Marke [Killer Instinct] in mehreren Ländern entweder verlängert oder neu angemeldet.«

Die Beat-em-Up-Serie Killer Instinct besteht bislang aus zwei Spielen, die erstmals 1994 und 1996 veröffentlicht wurden. Beide Titel wurden später auf andere Konsolen portiert und erhielten mehrere Auszeichnungen und sehr gute Kritiken.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...