Killzone 3 - Interview - Entwickler hat hohe Ansprüche an Technik

Guerrilla Games: "Wir müssen Uncharted 2 und God of War 3 auf technischer Seite schlagen."

von Daniel Feith,
26.05.2010 12:00 Uhr

Killzone 3 wird die grafische Messlatte auf der PlayStation 3 noch ein Stückchen höher legen - zumindest wenn es nach dem Willen der Entwickler Guerrilla Games geht. Im Interview mit VG247.com verriet der Studioboss Hermen Hulst auf die Frage ob Killzone 3 Uncharted 2 und God of War 3 auf technischer Seite schlagen könne:

»Das müssen wir, oder? Diesen Anspruch haben wir. Wir reden viel mit den Jungs bei den Santa Monica Studios (God of War 3) und Naughty Dog (Uncharted 2) und habe da einen kleinen Wettbewerb unter Freunden. (...) Die arbeiten natürlich auch an ihren nächsten Spielen und müssen dann [Killzone 3] wieder schlagen. Also ja: wir müssen [einen technischen Vorsprung haben].«

Killzone 3 soll 2011 exklusiv für PlayStation 3 erscheinen und sogar »echte« 3D-Grafik bieten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...