Killzone: Shadow Fall - Entwickler versichern, dass der Debüt-Trailer echte Gameplay-Szenen zeigt

Der Entwickler Guerrilla Games versicherte jetzt nochmals, dass der Debüt-Trailer des Shooters Killzone: Shadow Fall ausschließlich Gameplay- und keine Renderszenen zeigt.

von Andre Linken,
30.04.2013 15:17 Uhr

Der Debüt-Trailer von Killzone: Shadow Fall zeigt nur Gameplay-Szenen.Der Debüt-Trailer von Killzone: Shadow Fall zeigt nur Gameplay-Szenen.

Im Rahmen der offiziellen Präsentation von der PlayStation 4 im Februar dieses Jahres zeigte der Entwickler Guerrilla Games auch den Debüt-Trailer zum Shooter Killzone: Shadow Fall. In dem Video waren definitiv nur Gameplay-Szenen zu sehen. Das versicherte jetzt nochmals der Firmengründer Hermen Hulst in einem Interview mit dem Magazin EDGE.

Wie Hulst dabei erklärte, wollte man eine ähnliche Kontroverse wie im Jahr 2005 mit dem E3-Trailer von Killzone 2 vermeiden. Damals hieß es zunächst, dass in dem Video ebenfalls nur Gameplay-Szenen zu sehen waren. Wenig später stellte sich heraus, dass es sich um Renderszenen handelte.

»Hierbei haben wir uns gesagt: >Okay, das nächste Mal, wenn wir auf eine Bühne gehen, stellen wir sicher, dass alles echt ist.< Es ging uns nicht darum, zu behaupten, dass das alles echt ist, es war für uns eher eine Selbstverständlichkeit, dass es echt ist. (...)

Dieses Mal war jeder an Bord und alle haben sich richtig reingehängt, damit alles möglichst echt ist. Wir haben mit der Zentrale in London und den Jungs in Japan zusammengearbeitet, um die Fehler mit der Firmware zu beheben und sicherzustellen, dass der Facebook-Upload funktioniert. Es kann gar nicht echter sein als das.«

Killzone: Shadow Fall soll im vierten Quartal dieses Jahres erscheinen und ein Launch-Titel für die PlayStation 4 sein. Ein konkreter Release-Termin steht noch nicht fest.

Debüt-Video von Killzone: Shadow Fall Debüt-Video von Killzone: Shadow Fall


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...