Kinect - Ankündigung - Mehr Core-Games im nächsten Jahr

Microsoft will mit seiner neuen Xbox 360-Peripherie in Zukunft auch Hardcore-Gamer ansprechen.

von Denise Bergert,
15.11.2010 10:32 Uhr

Seit vergangener Woche steht Microsofts Xbox 360-Bewegungssteuerung Kinect in den deutschen Händlerregalen. Das Launch-LineUp zielt dabei jedoch mehr auf Gelegenheitsspieler ab und so genannte Core-Games sind rar gesät. Das soll sich laut Microsoft im nächsten Jahr ändern.

Wie Steve McGill, Xbox & Entertainment Director bei Microsoft UK, in einem Interview mit CVG bestätigte, plant der Xbox-Hersteller für 2011 die Ankündigung mehrerer Spiele für eingefleischte Gamer. "Auf der Tokyo Game Show im September haben wir eine ganz Reihe an unglaublichen Kinect-Spielen angekündigt, die sich wirklich nur an Core Gamer richten, z.B. Horror- und Adventure-Spiele (...) Wir werden 2011 mehr davon zeigen.", so McGill.

» Test zu Kinect auf GamePro.de lesen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.