Kinect - Höherer Absatz? - Microsoft korrigiert Erwartungen

Microsoft rechnet mit besseren Verkaufszahlen für die Bewegungssteuerung Kinect für Xbox 360

von Michael Söldner,
05.11.2010 09:04 Uhr

Branchenriese Microsoft hat seine Absatzprognosen für die Bewegungssteuerung Kinect noch einmal nach oben korrigiert. Demnach erhofft sich das Unternehmen für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft anstelle der bisher prognostizierten 3 Millionen Einheiten nun mehr als 5 Millionen Kinect-Verkäufe.

Kinect ist ab dem 4. November in den USA erhältlich, in Europa kommt die Bewegungssteuerung für Xbox 360 wenige Tage später am 10. November in den Handel. Welche Spiele euch zum Verkaufsstart erwarten, erfahrt ihr in unserem Roundup zu Kinect.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.