Kinect - In England ausverkauft - Britische Händler mit vielen Vorbestellungen

In England ist die Nachfrage nach Kinect so groß, dass einige Händler bereits ausverkauft sind

von Michael Söldner,
14.10.2010 10:24 Uhr

Microsofts Bewegungssteuerung entwickelt sich schon jetzt zum Kassenschlager. Mehrere Online-Händler aus Großbritannien melden, dass sie keine Vorbestellungen für Kinect mehr annehmen können, da die zugesicherten Vorräte bereits erschöpft sind.

Amazon sowie Play.com hätten ihre gesamte Erstlieferung von Kinect bereits veräußert. Beim Online-Versand von Amazon kann man sich derzeit nur per Mail benachrichtigen lassen, wenn wieder Nachschub im Anmarsch ist. Aufgrund der günstigeren Einkaufspreise dürfen sicher auch viele deutsche Spieler unter den Vorbestellern sein.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.