Kingdom Come: Deliverance - Update: Erster DLC mit weiblicher Hauptrolle bereits in Arbeit

Kingdom Come ist gerade erst für PS4, Xbox One und PC erschienen, da bestätigen die Macher bereits die Arbeiten an einem ersten DLC, in dem wir diesmal als Frau spielen dürfen.

von Linda Sprenger,
15.02.2018 17:51 Uhr

Der erste DLC zu Kingdom Come: Deliverance ist schon in Arbeit.Der erste DLC zu Kingdom Come: Deliverance ist schon in Arbeit.

Update:

Entgegen unserer ursprünglichen News-Meldung, die sich auf ein übersetztes Interview von Daniel Vávra bezieht, ist ein DLC mit einer weiblichen Hauptfigur "derzeit noch kein Thema" für Entwickler Warhorse. Der Fokus der Entwickler liege derzeit auf das Hauptspiel. Das haben die Kollegen von der GameStar auf Nachfrage erfahren.

DLCs für Kingdom Come soll es aber trotzdem geben. "Voraussichtlich später dieses Jahr" können wir laut PR-Manager Tobias Stolz-Zwilling mit Zusatz-Content für das Mittelalter-RPG rechnen. Womöglich erwartet uns dann ja doch ein DLC mit Theresa oder einer anderen weiblichen Figur in der Hauptrolle.

Zumindest wurde ein weiblicher Charakter als Kickstarter-Stretch-Goal versprochen. Wie Tobias Stolz-Zwilling gegenüber GameStar bestätigt, werden Backern des Spiels fehlende Kickstarter-Inhalte voraussichtlich kostenlos zur Verfügung gestellt. Folglich müssten nur diejenigen für einen möglichen DLC mit einer weiblichen Heldin zahlen, die Kingdom Come nach dem Ende der Kickstarter-Kampagne gekauft haben. Handfeste Infos zu den versprochenen Kingdom Come-DLCs gibt es aber noch nicht.

Originalmeldung:

Das raue Mittelalterspiel Kingdom Come: Deliverance ist erst seit wenigen Tagen für PS4, Xbox One und den PC erhältlich, hat aber noch mit einigen technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Während PS4- und Xbox One-Spieler noch auf ein neues Update warten, das so schnell wie möglich für die Konsolen erscheinen soll, spricht Warhorse Studios-Mitgründer Daniel Vávra in einem aktuellen Interview (via Wccftech) bereits über die Zukunft von Kingdom Come.

DLC mit Theresa in der Hauptrolle?

Wie Vávra bestätigt, arbeitet Warhorse nämlich bereits an einem ersten DLC zu Kingdom Come: Deliverance. Die neuen Quests werden wir dann aber nicht als Schmiedesohn Heinrich angehen, sondern diesmal als eine Frau. Weitere Infos und Einzelheiten zu den neuen Quests stehen aber noch aus.

Fans auf Resetera vermuten bereits, dass es sich hierbei um Theresa handelt, die wir womöglich im kommenden DLC spielen können.

Kingdom Come: Deliverance im Test
Warum das Mittelalterspiel die Fans spalten wird

Kingdom Come: Deliverance - Screenshots aus der PS4-Version ansehen

Weitere Updates für Kingdom Come in Zukunft

In den Interview bestätigt Vávra außerdem Longterm-Support für Kingdom Come. Ein festes Team aus zehn Leuten würde aktuell eifrig Streams schauen und Forum-Beiträge lesen, um Feedback für weitere Updates und Bugfixing zu sammeln.

Kingdom Come: Deliverance ist für PS4, Xbox One und PC erhältlich. Zu Launch müssen sich Spieler auf einen 23 GB großen Day One-Patch einstellen, der diverse Änderungen wie neue Dialog-Animationen mit sich bringt.

Was würdet ihr euch für den ersten DLC und die Zukunft von Kingdom Come Deliverance wünschen?

Kingdom Come: Deliverance - Video: Was taugt die PS4- und Xbox-One-Version? 2:46 Kingdom Come: Deliverance - Video: Was taugt die PS4- und Xbox-One-Version?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.